Alle Artikel mit dem Schlagwort: schemtterlinge

schmetterlinge

Schwalbenschwanz liebt Verbena

So. Heute mal keine Raupen bei mir. Aber doch deren verwandelte Form. 🙂 Heute gelang es mir endlich, den Schwalbenschwanz einzufangen. Also nur mit der Kamera, versteht sich. Und ich stimme schon wieder ein Loblied an auf das patagonische Eisenkraut (Verbena bonariensis). Obwohl ich das bereits ausgiebig getan habe: Eine Blume für alle-das Patagonische Eisenkraut Aber es ist schlicht unglaublich, was für eine Vielfalt von Insekten diese Pflanze besucht. Wildbienen, Schmetterlinge, Hummeln, das Taubenschwänzchen- alle sind froh um die hübsche Verbena. Und sie blüht unermüdlich. Habe ich schon erwähnt wie pflegeleicht sie ist? Der Schwalbenschwanz (Papilio machaon) gehört zweifelsfrei zu den schönsten unserer Schmetterlinge. Und auch zu den grössten. Zu seiner Gefährdung finde ich sehr unterschiedliche Informationen. Die einen schreiben, er sei stark gefährdet, andere meinen, er ist nicht wirklich vom Aussterben bedroht. Nun, zu viele Schmetterlinge gibt es jedenfalls nicht. Nahrung für den Schwalbenschwanz Was es für den Schwalbenschwanz vielleicht etwas einfacher macht- er ist nicht so eingeschränkt bei seiner Futterwahl. Als Raupe isst er von diversen Doldengewächsen wie Fenchel, Dill, Karotten, Hirschwurz etc. Hat also ein breites …

Email this to someonePrint this pageShare on FacebookPin on PinterestShare on Google+