Allgemein, GROW, INSECTS, my green rooftop
Kommentare 4

Eine Blume für alle-das Patagonische Eisenkraut

Das patagonische Eisenkraut (Verbena bonariensis) ist einer meiner Lieblinge. Es sieht einfach wunderschön aus  wie es über den anderen Blumen und Sträuchern schwebt. Es schafft Höhe in meinen Terrassentrögen und es blüht den ganzen Sommer durch, absolut unkompliziert  zu pflegen. Wie der Name vermuten lässt, ist es nicht einheimisch aber ein absoluter Insektenmagnet ist es doch. Seht selbst.

Taubenschwänzchen,Hummeln, Schmetterlinge,Bienen- alle lieben das patagonische Eisenkraut

Jaja, das Taubenschwänzchen war wieder da 🙂  Ich bin nicht mehr ganz so aufgeregt wie beim ersten Mal denn mittlerweile schauen mehrere Taubenschwänzchen eigentlich täglich vorbei. Es scheint sich rumzusprechen. Seit das patagonische Eisenkraut blüht, drehen sie täglich ihre Runden denn ich habe viele Verbenen.

Im letzten Jahr habe ich zwei Pflanzen gekauft vom patagonischen Eisenkraut und sie haben sich ausgiebigst versamt. Das war auch mein Plan aber derart zahlreich hatte ich mir das doch nicht vorgestellt. Im Frühling jätete ich die meisten raus-es waren gefühlte Millionen- und einige verpflanzte  ich rund um meine Terrasse. Ende Mai dachte ich, das wird nichts mehr, die bleiben so klein im Vergleich zu den Riesen die ich letztes Jahr gekauft hatte.

Doch siehe da- nur Geduld und jetzt, also Mitte Juli blühen sie aus allen Ritzen.

Hummel auf verbena bonariensis

Auch die Hummeln mögen das patagonische Eisenkraut sehr.

Und ebenso die Schmetterlinge.

Patagonisches /Argentinisches Eisenkraut im Garten

Wenn du Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten anlocken willst- das Patagonische Eisenkraut kann was. Du kannst es als Pflanze auch jetzt noch kaufen und pflanzen. Oder du geduldest dich bis nächsten Frühling und säst es selber aus.

Es mag Sonnenschein und keine Staunässe, ansonsten sehr anspruchslos. Diese Verbenenart stammt aus Nord- und Südamerika. Sie wird auch argentinisches Eisenkraut genannt aber mir gefällt das Patagonische ausgesprochen gut.
MerkenMerken

taubenschwänzchen

So, jetzt geh ich mal giessen….Stay green!MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Email this to someonePrint this pageShare on FacebookPin on PinterestShare on Google+
Kategorie: Allgemein, GROW, INSECTS, my green rooftop

von

Willkommen in Ayumis Garden. In Ayumis Garden teilen ich meine Liebe zum Naturgarten und meine Leidenschaft für Naturseifen. Auf meiner Terrasse gärtnere ich wild, biologisch,naturnah und mit speziellem Fokus auf die Insektenwelt. Schmetterlinge,Bienen und andere Insekten machen einen Garten erst lebendig. Das Naturseifen sieden ist mein anderer,kreativer Ausgleich.Das Kreieren der Seifen macht mir immer wieder Freude. Im Shop kannst du Naturseifen aus Ayumis garden bestellen. Jetzt hoffe ich du findest Inspiration für mehr Grün im Leben!

4 Kommentare

  1. Pingback: Schwalbenschwanz liebt Verbena - Ayumis Garden

  2. Pingback: Hummeln, Hummeln | naturaufdembalkon

  3. Almuth sagt

    Wunderschöne Fotos mit dem Taubenschwänzchen und auch den anderen Insekten und dem schönen Patagonischen Eisenkraut sowieso 🙂 Es ist mir hier im Botanischen Garten schon öfter aufgefallen (und auch woanders), aber irgendwie habe ich nie mitbekommen, was es ist. Dank dir hat sich das jetzt geändert. Ich hab ja keinen Platz…blabla ;-), aber ich werde es gerne anderen Gartenfreunden weiterempfehlen. Bei deinen vielen Besuchern muß das eine sehr lohnenswerte Pflanze für Insekten sein. Schöne schöne Bilder 🙂 !!! LG, Almuth

    • Hach,vielen Dank Almuth 😘ich finde auch, die Bilder werden immer besser☺️ schön wenn ich dich inspiriert habe….das mit dem Platz ist ja unser running Thema 😂 ich wollte ja das patagonische kraut unbedingt ,weil ich es sooo schön fand.und jetzt ist es auch noch sooo nützlich für die Insekten-Jackpot!!!
      Viele liebe Grüsse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.