Allgemein, GROW
Kommentare 2

Mehr Gartenbücher oder der Garten träumt

Gartenbücher tipps

Der Garten schläft , der Garten ist ein Traum. Lasst uns träumen.                                                      Noch ist zwar tiefster Winter doch wird es schneller Frühling als du denkst. Und dann willst du ja loslegen. Daher ist genau jetzt ist die Zeit um zu planen, zu bestellen und abzuklären.

Darum gibt es heute noch einmal Buchtipps von mir. Inspiration für neue Gartenideen hole ich mir allzu gerne aus Gartenbüchern. Ich habe euch schon einmal meine liebsten aufgezählt, siehe: Garten Bücher- Meine Top 5

Heute kommen 5 weitere dazu:

Mein Selbstversorger Stadtgarten

von Kurt Forster/Ökobuch

meine liebsten gartenbücher

Permakultur ganz praktisch und anschaulich. Kurt Forster verwirklicht in seinem kleinen Vorstadt Garten einen Selbstversorger Garten der Extraklasse.

Mit unzähligen, praktischen Tipps zum Anbau von Gemüse, Beeren, Kräutern und Pilzen. Man merkt schnell, dieser Mann redet aus Erfahrung und hat wirklich Ahnung.

Toll für Einsteiger und lesenswert für Erfahrene. 

Gartenglück in der Stadt

von Alex Mitchell/Bassermann Inspiration

Gartenbücher tipps

Anscheinend wollte mein Kater mal wieder aufs Bild und in den Blog 🙂 

Ein schönes Buch von A-Z. Für Urban Gardeners im speziellen aber nicht nur. Miss Mitchell teilt ihre vielen Ideen gut verständlich und  mit Hintergrundinfos.

Es gibt Anleitungen um einen Naturteich im Topf anzulegen oder eine Blumenwiese im Deckel einer Mülltonne. Da werden Kisten bepflanzt für die Hummeln und fruchtende Hecken gepflanzt für die Vögel.

Ideal für alle Einsteiger in Sachen Naturgarten, für alle Städter mit Sehnsucht nach mehr Natur in der City und jeden der gerne schöne, informative Gartenbücher hat.

Das grosse Biogarten Buch

ayumis garden gartenbücher

von Andrea Heistinger/Arche Noah

Das ist die Bibel. Wenn du nur ein Buch zum biologischen gärtnern willst- kauf dieses. Es ist prall gefüllt mit Anleitungen und Erklärungen. Es ist schön gestaltet und voller Praxiswissen von unzähligen Hobby Bio GärtnerInnen.

Auch ausgefallene Kräuter und Gemüsesorten werden in einem ausführlichen Steckbrief vorgestellt. Dem Bio Gemüsegärtner werden hier schier alle Fragen beantwortet.

 Dieses Buch nimmst du immer wieder zur Hand- die Anschaffung lohnt sich.

Mein Garten- ein Bienenparadies

von Bruno P. Kremer/ Haupt Verlag

Da mir die Insektenwelt sehr am Herzen liegt, ist diese Empfehlung ein Muss auf meiner Liste.

Der Autor stellt hier 200 Pflanzen ausführlich vor. Sie alle gelten alle als beste Nektar- und/ oder Pollen Spender  für Bienen.

Ein anregendes Nachschlagewerk  für alle die mehr für die Bienen tun wollen, nämlich das Richtige pflanzen.

Gartenbücher tipps

Miriam Wiegele-Mein Leben mit Pflanzen

von Christine Weidenweber/ AV Buch

Dieses Buch tanzt etwas aus der Reihe. Es ist kein Nachschlage- oder Standardwerk.

Doch es ist mein neustes Garten Buch und ich mag es sehr. Es erzählt nämlich nicht nur über Pflanzen sondern auch aus dem spannenden Leben von Miriam Wiegele. Sie gilt als Grande Dame der Kräuterheilkunde und Zauberpflanzen und hat viele Themengärten konzipiert. Im Buch werden einige vorgestellt.

Gartenbücher tipps

Weniger Praxisanleitung aber ein inspirierendes Buch über eine inspirierende Frau, die Pflanzen liebt und sich grosses Wissen angeeignet hat.

Was sind deine liebsten Gartenbücher?

Schreib es mir in den Kommentaren , ich bin gespannt.

Email this to someonePrint this pageShare on FacebookPin on PinterestShare on Google+
Kategorie: Allgemein, GROW

von

Willkommen in Ayumis Garden. In Ayumis Garden teilen ich meine Liebe zum Naturgarten und meine Leidenschaft für Naturseifen. Auf meiner Terrasse gärtnere ich wild, biologisch,naturnah und mit speziellem Fokus auf die Insektenwelt. Schmetterlinge,Bienen und andere Insekten machen einen Garten erst lebendig. Das Naturseifen sieden ist mein anderer,kreativer Ausgleich.Das Kreieren der Seifen macht mir immer wieder Freude. Im Shop kannst du Naturseifen aus Ayumis garden bestellen. Jetzt hoffe ich du findest Inspiration für mehr Grün im Leben!

2 Kommentare

  1. Almuth sagt

    Liebe Fabienne, wunderbare Buchtips – schade, daß Weihnachten schon vorbei ist 😉 Ich will einen Garten ! Seufz. Die Bücher hören sich wirklich sehr spannend an. Eine Wiese im Deckel, das wäre toll und auch das Bienenbuch klingt verlockend. Schade, daß mein Balkon so begrenzt ist…mehr geht langsam nicht mehr. Wenn ich wegfahren will, kriege ich immer Riesenstreß. Aber vielleicht findet sich noch eine schöne Anregung und nach Nektarpflanzen halte ich immer mal gerne Ausschau (obwohl jetzt eigentlich wirklich !! kein Platz mehr übrig ist..). Das Foto mit deinem Kater ist klasse 😀

    • Liebe Almut
      Freut mich sehr wenn dir meine Tipps gefallen. Ach, ich kenne das Platz Problem ja nur zu gut. Aber darum weiss ich auch,dass sich irgendwo immer noch ein Plätzchen findet. Zumindest in unserer Vorstellung… in echt schlängelt sich Frau dann noch ganz knapp irgendwo zwischen den Pflanzen durch-ich weiss jetzt schon, dass auch meine ziemlich riesige Terrasse bald zu klein sein wird. Ganz liebe Grüssse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.